Decke des Schweigens brechen

Tagesseminar 30. März 2019, katholischer Pfarreisaal, Schulstrasse 16, Diessenhofen

 

Wir freuen uns riesig und fühlen uns sehr geehrt, dass Jobst Bittner, begleitet von einem Team der TOS, persönlich am Tagesseminar „Decke des Schweigens“ als Referent zu uns sprechen wird.

Die „Decke des Schweigens“ wird von Generation zu Generation weitergegeben und verhindert Versöhnung, Heilung und Wiederherstellung – bei uns persönlich, in Familien, in Kirchen und Gemeinden sowie in Städten und Nationen. Nur wenn wir uns für die Wahrheit öffnen, können wir geistliche Durchbrüche, Heilung, Wiederherstellung, Frieden und tiefgreifende Veränderungen erfahren.

Ziel des Seminars ist, eine vorhandene Decke des Schweigens aufzuzeigen, zu zerbrechen und dadurch die Möglichkeit zu schaffen ein negatives Familienerbe abzulegen und befreit in die Zukunft zu gehen.

Gut zu wissen:

Kosten: Es wird eine Kollekte erhoben.

Anmeldung: Bis spätestens am 28.März erforderlich unter info@regiohus-chile.ch

Kontakt: Werner Baumgartner 078 761 99 48

Siehe Flyer

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.