Now it’s time to think about… and to repent….

Es war einfach nur eines: Genial!! Gott ist genial!!

Einen ganzen Tag in ein paar Worte zu fassen, geht nicht – desto trotz möchte ich euch wenigstens mit diesem Beitrag einen kleinen „Bissen“ vom Ganzen geben und euch etwas teilhaben lassen an der Fülle und dem Schatz, den wir von Gott und dem Team aus Tübingen bekommen haben.

Weisst du,

  • dass sich die DNA eines Menschen durch ein Trauma verändert und diese veränderte DNA an die Nachkommen weiter vererbt wird?
  • dass auch Sünde als Erbfolge weiter gegeben wird?
  • dass dazu im 4.Mose 14.18 zu lesen ist?
  • dass sich durch Busse die DNA wieder verändert?

Weisst du,

  • dass ein Bestseller zur Kindererziehung „Die deutsche Mutter und ihr erstes Kind“ und die weitere Auflage „Die Mutter und ihr erstes Kind“ von Johanna Haarer mit 1’200’000 Exemplaren im ganzen deutschsprachigen Europa die Erziehung von Kindern prägte und die Nazi-Ideologie bis in die 70er und 80er Jahre verbreitete?

Weiss du,

  • dass unsere Neutralität wie eine Schutzschicht, eine Teflonbeschichtung ist, die Passivität und Gleichgültigkeit hervor bringt?
  • dass Neutralität dem Unterdrücker hilft, niemals aber dem Opfer?
  • dass eine neutrale Position eine Mitläuferrolle einnimmt?
  • dass die Neutralität wie ein Dogma in unserer CH verankert ist?
  • dass die CH eine Vorreiterrolle zur Rassenhygiene / der Eugenik leistete?
  • dass Antisemitismus Neutralität und Passivität hervor bringt?

Weisst du,

  • dass die Decke des Schweigens über Erlebtes, über Schuld nicht nur ganze Familien unter eine Decke bringt, sondern auch ganze Städte und Nationen und Kirchen?

Weisst du,

  • dass es drauf ankommt, wie wir zu Israel stehen?
  • dass es keine neutrale Position dazu in der Bibel gibt?
  • dass die Juden Gottes Volk sind?
  • dass der Antisemitismus und Antijudaismus massiv zunimmt?
  • dass diese Entscheidung über Segen und Fluch entscheidet?
  • dass durch Abram alle Geschlechter auf Erden gesegnet sind (1.Mose 12, 1)                                    
              •  

  

                 

Das Gehörte wird jeden von uns noch weiter beschäftigen. Denn das Seminar war nicht einfach ein Event von „nice to have“ – sondern ein grundlegendes Veränderungsangebot von Gott selbst.

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.