PRAYerWALKing – was wir da tun

Englische Wörter wecken heute oftmals Neugierde. Ein Anlass, nein, eben ein Event, ist schon cool, wenn etwas englisch benannt wird. So auch das PRAYerWALKing?!

Cool war es in der Tat meistens, wenn wir auf dem PRAYerWALK waren! Es hat fast ausnahmslos geregnet im 2017; wenn nicht geregnet, dann aus Kübeln gegossen, gestürmt oder es war bitter kalt. Allem Wetter zum Trotz waren wir jedes Mal unterwegs.

Dass der Anlass nun so cool, im Sinne von Fun, ist, kann wohl keiner der Teilnehmenden sagen. Denn: Nicht aus purem Zeitvertreib, ein wenig zum herum chillen, zum Hängen oder zum geistigen Wohlbefinden oder zur Beschäftigung sind wir  unterwegs. Nein! Wir haben eine Mission!

Unsere Mission lautet: Gottes Pläne sollen durch unsere Gebete freigesetzt werden, indem wir für die Menschen und Dörfer unserer Gebetsregion beten:

  • Wir Menschen, Dörfer segnen
  • Das Wort Gottes proklamieren
  • Um Heilung und um Reinigung beten
  • Busse für uns Bekanntes oder für Missstände tun, die wir geistig wahrnehmen oder kennen
  • Um geistigen Hunger und Durst beten
  • Für Erweckung beten
  • Gott danken, IHN ehren und anbeten

In der „Mission possible“ unterwegs zu sein – das ist cool, voll der Hammer! Als Vertreter von Jesus- in SEINER Mission unterwegs – das macht Freude!

Aber was ist nun PRAYerWALKing?

Kurz und bündig: Wir ziehen als kleine Hausgemeinde mit wenigen Freunden, die sich ab und zu mit uns auf den Weg machen, um die Häuser, durch die Dörfer und Strassen und beten, segnen, proklamieren….

Mehr Infos/Flyer mit Daten: Siehe Beitrag: PrayerWalking – Gebetstreffen für die Region – Wir bleiben auch 2018 dran!

 

 

 

2 Replies

  1. Jeannette B

    Super, tönt voll spannend und reizt mich dabei zu sein….Einen Teil zu sein…..Mit Tragen, mit Beten

  2. Michèle

    Auch ich nutzte letztes Jahr die Gelegenheit 2-3 mal dabei zu sein. Dass Gott mich an diesen Abenden vor allem auch gesegnet hat,möchte ich an dieser Stelle dankend weitergeben. Im diesem Gebet ist nicht nur das sich Hineingeben ein Aspekt…Gott beschenkt selber in reichem Mass und gibt zurück.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.