Rückschau auf die Gebetskonferenz „Riseup now“ in Rom vom 15.-17.Juni 2018

Wir sind begeistert! 

…. dass wir in Gottes Plan für Europa hinein genommen worden sind

Diese Vision riseup now 2018


….. dass Gott die arabischen Christen mit den europäischen Christen verbindet um Europa zu gewinnen.

Sein Leib Riseup now 2018


…. dass die Gegenwart Gottes gleich von Anfang bis zum Ende der Konferenz spürbar war.

  • Im Frieden, der sich auf uns alle legte – und wohl auch auf die Hotelgäste übersprang.
  • Die Freude, die sich breit machte und in der Anbetung zum Ausdruck kam.
  • Durch die Ermutigung, die wir im Geist empfingen.
  • Durch die feinen Berührungen des heiligen Geistes.

…. dass trotz verschiedener Sprachen und Nationen wir gemeinsam beten und für Europa einstehen konnten, dass Gottes Liebe die Braut neu erfasst und diese Liebe zu den Nationen fliesst.

Liebe-Kampf- Bereitschaft- Gebet


Busse

…. Programme der Gemeinden, Kirchen

…. Arroganz, Stolz, wissen, wie es geht,

…. um Herzoperationen

Es war für mich einer der stärksten Moment in dieser Konferenz als wir europäischen Christen weinend und flehend vor Gott knieten und ihn um Vergebung für unsere Programme, unser Wissen, wie es läuft… baten. Wo Gott selbst (für mich physisch spürbar) unsere Herzen berührte und veränderte.

Es war keine „Kopfbusse“ – sondern sie kam aus dem Herzen – ich würde sagen: Vom Herzen Gottes selbst.

ER hat uns bewegt und wir stehen vor einer grossen Erntezeit für Europa.

Auch ohne die EU – die Schweiz gehört zu Europa.


…. die Zeit für Europa ist da!

Die Zeit für Europa


 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.