Vision

Jesus rief Menschen in seine Nachfolge, teilte sein Leben mit ihnen und zeigte ihnen wie sie in Beziehung mit Gott und ihren Mitmenschen leben sollten. Dann sandte er sie mit dem Auftrag aus, andere zu Jüngern zu machen (Mt. 28:18-20).

Es ist unsere Vision, dass wir uns als Regiohus-Chile multiplizieren, indem die einzelnen Jüngerinnen und Jünger ihren Gaben und ihrer Berufungen entsprechend selbst eine Hauskirche gründen, ein Ministry aufbauen oder in einem Team mitarbeiten.

  • Fünffältiger Dienst: Apostel, Prophet, Lehrer, Hirte und Evangelist (Epheser 4, 11-13)

Wir warten gespannt auf den Moment und beten, dass sich ein Team zur Auferbauung für den Leib in der Region zusammen findet.

  • Die Dreieinigkeit ist ganz eins. Wie Jesus mit dem Vater ganz eins war, so können auch die Jünger ganz eins sein in Jesus. Diese Einheit ist ein Zeichen für die Welt und für die Menschen. (Johannes 17, 21-23)

Es ist unsere Vision, dass die christliche Leiterschaft der verschiedenen Denominationen als Vorbild und Wegbereiter für den Leib der Region in Freundschaft zusammenkommt und sich eins macht zum Zeichen für die Welt.

  • Wir sind ein Leib in Christus, einzeln aber Glieder voneinander (Rom. 12:5).

Es ist unsere Vision, dass wir als Leib der Region von Gott erweckt werden

  • Der schottische Erweckungsprediger Duncan Campbell (1898–1972) stellte fest: «Das Hauptmerkmal einer Erweckung ist ein Gottesbewusstsein, das sich über eine ganze Gegend legt, sodass es für alle Teile sichtbar wird.»

WAKENING EUROPE

Traum einer Erweckung nicht nur träumen, sondern leben (aus: jesus.ch)

Es ist unsere Vision und unser Gebet, dass Gott in unserer Region Erweckung schenkt.