Wyland Worship

Impressionen vom DANK-BUSS- UND BETTAG auf dem Stammerberg

Gebät us dä Region für d’Region

Herzlich willkommen! Wir sind Gast in der Chrischona Stein am Rhein. Gemeinsam anbeten und für unsere Region beten. Unsere Region braucht Gebet – davon sind wir überzeugt. Wir wollen vor dem Thron des Vaters stehen und für unseren persönlichen Aufbruch, den Aufbruch im Leib der Region und den Aufbruch in der Region beten.

Schabbat Schalom!

Es ist jedes Mal anders – immer besonders – und vor allem einfach und gut für  Seele, Körper und Geist. Das Feiern des Schabbat entdeckt zu haben empfinde ich als Geschenk – und es liegt wie ein Geheimnis drin – denn in der Schlichtheit des gemeinsamen Essens, des Zusammenseins, des Redens – oder wie es […]

17.9.20 Neumond – der Monat Tischri

Am Donnerstagabend beginnt im hebräischen Kalender der Monat Tischri und damit der Monat, in dem die Herbstfeste stattfinden. Wir haben begonnen, an den Neumonden zum Gebet zusammenzukommen und für den bevorstehenden Monat zu beten. Nun geht es Schlag auf Schlag mit Rosh ha-Shana, Jom Kippur und Sukkot. Im Gegensatz zu den Frühlingsfesten, sind die Herbstfeste […]

10 Jahre Regiohus-Chile

Es war einfach WUNDERBAR! Die Musik von Don Potter muss sein!- Lift your vision higher! Oh ja, das machen wir! Gott hat mit uns noch einiges vor! Die prophetischen Worte sind ermutigend – DANKE EUCH, LIEBE WEGGEFÄHRTEN, FÜRS HÖREN, EURE ERMUTIGENDEN WORTE, EURE GESCHENKE, EUER MIT UNS GEHEN UND STEHEN! Ihr seid uns sehr kostbar! […]

Die Botschaft – aktueller geht es nicht!

 

UFBRUCH

Es geht weiter mit dem UFBRUCH im 2020 Lass dein Brot über das Wasser fahren so wirst du es finden nach langer Zeit. Prediger 11.1 Vor knapp 40 Jahren habe ich von einer Frau das kleine Büchlein „Kleinode göttlicher Verheissungen“ von C.H. Spurgeon erhalten. Einfach irgendwo aufgeschlagen oder auch entsprechend dem Datum nachgeschlagen, haben über […]

Höhengebet Regionen Stammertal, Diessenhofen und Stein/Rhein

2.Chronik 7.14: Wenn mein Volk sich demütigt, das nach meinem Namen genannt ist, daß sie beten und mein Angesicht suchen und sich von ihren bösen Wegen bekehren werden: so will ich vom Himmel hören und ihre Sünde vergeben und ihr Land heilen. Christen verschiedener Kirchen und Gemeinschaften treffen sich bei jeder Witterung „auf den Höhen“ […]